Home arrow Kreuzfahrt News
Menu
Home
Kreuzfahrtbewertungen
Kreuzfahrt Videos
Kreuzfahrt Forum
Kreuzfahrt News
Kreuzfahrt Bücher
Seereise Links
Kreuzfahrtsuche
Hochseerouten
Fluss-Kreuzfahrten
Weltreisen
Transatlantik-Linie
Hurtigruten
Norwegische Fjorde
AIDA special
Antarktis Expeditionen
Impressum
Login





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Seite merken


Kreuzfahrt Experten
Kreuzfahrt News


Costa Kreuzfahrten

 

Costa Kreuzfahrten als italienische Reederei mit Sitz in Savona ist traditionell im Mittelmeer unterwegs, allerdings auch in Nordeuropa vom zukünftigen deutschen Heimathafen Hamburg aus sowie in Westeuropa bis hinunter zu den Kanaren, in der Karibik, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ostasien, Südamerika und im indischen Ozean. Dabei setzt man erfolgreich auf das Konzept des Italian Cruising, das auch in Deutschland immer beliebter wird, weshalb man nach Kiel nun Hamburg als deutschen Zustiegshafen für das Nordland auserkoren hat.

Die Flotte der Reederei wurde seit dem Jahr 2000 stark erweitert, insgesamt fünfzehn Schiffe mit dem charakteristischen gelben Schornstein, auf dem das dunkelblaue C prangt, bieten den Gästen neben dem italienischen Flair an Bord zahlreiche Möglichkeiten sich während ihrer Zeit an Bord zu beschäftigen, ganz gleich, ob „nur“ am Pool oder bei einer der zahlreichen Sport- und Freizeiteinrichtungen. Bis 2012 wird diese Flotte auf 17 Schiffe erweitert werden.

Das Publikum auf den Costa-Schiffen ist jahreszeitenabhängig; im Sommer trifft man an Bord insbesondere auf Mittelmeer Kreuzfahrten zahlreiche Familien mit Kindern. In der Nebensaison dominieren Paare aller verschiedenen Altersstufen die Schiffe.

 
Kreuzfahrten im Trend
Eine neue Studie des Statistischen Bundesamtes eribt, dass Kreuzfahrten immer Beliebter werden. Im letzten Jahr haben rund 483.000 Passagiere eine Kreuzfahrt von einem Deutschen Hafen aus angetreten. Spitzenreiter bei den Destinationen ist die Ostsee. Der Trend hält an und in den nächsten Jahren ist ein weiterer Anstieg von Kreuzfahrern zu erwarten.
 
Jobs auf einem Kreuzfahrtschiff
Auf Kreuzfahrtschiffen warten eine Vielzahl attraktiver Jobs auf Jobsuchende. Einfach reisen, die Welt kennenlernen, Abwechslung im Beruf haben und internationales Flair genießen. Für Kreuzfahrtschiffe werden u.a. Personen aus dem Hotelfach gesucht, hierzu gehören u.a. Restaurantfachkräfte, Köche, Zimmermädchen, Kellner, Stewards, Barmixer und Hotelmanager.

Auf Kreuzfahrtschiffen werden weiterhin Jobs im Entertainment und Dienstleistungsgewerbe angeboten, wie u.a. Musiker, Komiker, Moderatoren, Programmassistenten, Tanzlehrer, Animateure, DJ s, Künstler, Tontechniker, Sportlehrer, Reiseleiter, Bäcker, Metzger und Verkäufer.

Auf den Kreuzfahrtschiffen besteht weiterhin die Möglichkeit ein kleines Geschäft wie eine Boutique, eine Bar und Shops zu eröffnen.

Zum Einsatz kommen von verschiedenen Agenturen auch Fotografen, Kameramänner, Filmemacher und Medienspezialisten, die an Bord und bei Ausflügen Urlauber begleiten.

Im medizinischen Sektor werden Krankenschwestern, Masseure und Ärzte gesucht. Für das medizinische Personal besteht ein breites Einsatzfeld an Bord.

Auch im Wellness Bereich bestehen für Jobsuchende eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten, u.a. Fitnesstrainer und Animateure.

Weiterhin werden für einen Einsatz auf Kreuzfahrtschiffen Mechaniker, Schiffstechniker, Maschinenspezialisten, Schlosser und Deckmitarbeiter gesucht.

Der Job auf Kreuzfahrtschiffen erfordert Engagement, viel Energie, Teamgeist, soziales Interesse und Interesse an Problemlösungen mit dem Team.

Wenn Sie Interesse an einer Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff haben, können Sie sich bei einer Agentur für Kreuzfahrtschiffe bewerben. Im Internet sind eine Vielzahl von Adressen von Kreuzfahrtschiffagenturen verzeichnet.
 
Mona Lisa wird evakuiert
Das vor der lettischen Küste auf Grund gelaufene Kreuzfahrtschiff Mona Lisa wird evakuiert. Die vorangegengenen Versuche das Schiff wieder in tieferes Fahrwasser zu ziehen sind gescheitert. Das größtenteils mit deutschen Kreuzfahrern besetzte Schiff war Ende letzter Woche auf Grund gelaufen. Verletzt wurde niemand.
 
Ponant Geiseln wieder frei
Die auf der französischen Luxusjacht festgehaltenen 30 Besatzungsmitglieder sind wieder frei. Der französische Präsident zeigte sich erleichtert und dankte dem militär für deren Unterstützung. Weitere einzelheiten zur Befreiung der Geiseln aus der Hand von Piraten wurden noch nicht bekannt.
 
Hochseeschiffe | Flusskreuzfahrtschiffe
JoomlaWatch Stats 1.2.5 by Matej Koval